diesteillage

Assmannshäuser Steil

... ist die ursprüngliche Bezeichnung der Weinbergslagen, in der alle solveigs-PInots wachsen.

solveigs bewirtschaftet ca. 2 Hektar davon: 100% Pinot Noir, 100% roter Schiefer ... und 100% steil.


 

Es geht um die Herausarbeitung des einzigartigen Charakters der Herkunft. Die roten Burgunder kamen mit den Mönchen aus Beaune im 13. Jahrhundert über Kloster Eberbach nach Assmannshausen. Dort entwickelten die Reben auf dem roten Phyllit-Schiefer ihren eigenen Stil, der auch zu einer eigenen Varietät (Klon) des Pinot Noirs führte. Assmannshausen ist bis heute der einzige Weinort mit ausschließlichem Anbau von Rotwein - genauer gesagt von Spätburgunder oder auch Pinot Noir.

Die Schiefersteillage begründet den wesentlichen Charakter der lokalen Kombination von Substanz und gleichzeitiger Leichtigkeit auf der Zunge. Ein Phänomen, das bereits besser bei Rieslingen aus Schiefersteillagen von Mosel und Rhein bekannt ist.

solveigs Pinot Noir setzt gezielt auf die Herausarbeitung dieser Charaktere der Herkunft. Ein ’internationaler‘ Rotweintyp ist nicht das Ziel. Es werden nur lokale Reben (Klone) des Pinots angepflanzt. Eben jener alte selbstständige Familienzweig der französischen Burgunder.

Der Anbau der Reben wird durch qualifizierte, meist junge Weinfachleute mit ihrer Handarbeit begleitet. Die Erzeugung unterliegt den Methoden des ökologischen Weinbaus, der im Jahr 2013 zertifiziert wurde.

 

Weitere Informationen

Kontakt

Jens Heinemeyer

+49 (6701) 91 60 33
mail@solveigs.de